Blog

Der richtige Adrenalinkick - Holiday Park

Wenn die Sonnenstrahlen vom blauen Himmel scheinen, ist es wieder Zeit für einen Besuch​​​​​​​ im Freizeitpark. Und da wir viel zu lange nicht in den Genuss eines ordentlichen "Draußen-Abenteuers" kommen durften, jetzt erst recht. Die MIVO hat den Holiday Park bereits vor "Corona" (und bei zeitweiligem Regenwetter) genau unter die Lupe genommem - ein Erfahrungsbericht.

Von Wasserattraktionen über kreativen Bauspaß, nervenaufreibende Achterbahnen, faszinierenden Vogelattraktionen bis hin zu wunderschönen Märchenwelten. Freizeitparks gibt es mit den unterschiedlichsten Themenwelten, Schwerpunkten und Attraktionen und für jeden Geschmack ist das richtige Angebot dabei. Und was wäre schöner, als den nächsten Familien- oder Teamausflug einen adrenalingeladenen Tag im Freizeitpark Ihrer Wahl zu verbringen? Auch wenn das Wetter in den letzten Tagen ein wenig nachgelassen hat, der nächste heiße Sonnentag kommt bestimmt und der Freizeitpark wartet bereits auf Sie.

Als kleinen Anreiz und Inspiration haben wir von MIVO den Holiday Park besucht und berichten Ihnen von unserem Teamevent zwischen Fahrgeschäften und Süßwarenständen. Natürlich kam auch das "Fotos knipsen" nicht zu kurz.

Bei unserem letzten Teamausflug haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, den Holiday Park mit all seinen Attraktionen auf Herz und Nieren zu prüfen. Wir starteten von Frankfurt aus und waren bereits nach einer kurzen Fahrt in Haßloch, was der Holiday Park sein zu Hause nennt. Schnell standen wir, bei recht frischen Temperaturen und einigen Regentropfen, auf dem noch leeren, großen Parkplatz des Themenparks.

Doch der Himmel sollte sich aufklaren, und so festigte sich unser Entschluss, sämtliche
Fahrgeschäfte bis hin zur Wasserbahn – okay, mit Regencape, aber immerhin – für Sie auszuprobieren.

Nach einer kurzen Rangelei mit einem lebensgroßen „Wickie“, peilten wir unser erstes Ziel, den Free-Fall-Tower an. Stück für Stück arbeiteten wir uns dann, meist kreischend, durch sämtliche Achterbahnen und Kettenkarussells. Das „Majaland“ überraschte mit einer wunderschönen Blumenwelt und vielen verspielten Details, die nicht nur für Kinderaugen ein echter Hingucker sind. Und an jeder Ecke trafen wir auf die Maskottchen des Parks: Biene Maja, Tabaluga und Co. Doch unser absolutes Highlight war die Katapultachterbahn „Sky Scream“, die uns einmal durch die Luft wirbelte. Für alle Adrenalin-Junkies ist diese Bahn auf jeden Fall einen Besuch wert.

Unser Fazit: Von Klein bis Groß – hier ist für jeden etwas dabei. Von verspielten oder actionreichen Fahrgeschäften und bunten Essensständen bis hin zu unseren Kindheitshelden in Lebensgröße – der
Holiday Park bietet alles, was man für einen tollen Team- oder Familienausflug braucht.

Wir haben unseren Tag bei einer leckeren Portion Churros ausklingen lassen.

Seit Mitte Juni hat der Park seine Tore unter angemessen Maßnahmen und Auflagen wiedereröffnet. Tickets müssen vorab online reserviert werden.

Sparen Sie durchgehend bis zu 30% auf Ihren Besuch im Holiday Park

Weitere Blogeintrag

HOME IS WHERE YOU PARK IT.

Der Sommer ist da und damit die lang ersehnte Urlaubszeit – die Pause vom Büroleben. Endlich...

Neu routiniert ist halb gewonnen

Wenn es um die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben geht, streben viele Arbeitnehmer die...

Kommentare hinzufügen